Jahresabschluss mit Branchenvergleich

Wir erstellen Jahresabschlüsse unter Beachtung der handelsrechtlichen und steuerrechtlichen Vorschriften mit viel Fingerspitzengefühl – damit Sie nicht mehr Steuern abführen müssen, als Sie brauchen. Jahresabschlüsse mit „einfachen“ bis hin zu „umfangreichen“ Bescheinigungen sind Bestandteil der von uns erstellten Jahresabschlüsse. Welche Bescheinigung benötigen Sie?

Die Bilanzierung wird immer stärker zu einer Optimierungsentscheidung zwischen dem Wunsch, einerseits wirtschaftliche Stärke zu demonstrieren, andererseits durch einen möglichst niedrigen Gewinn die Steuerbelastung zu reduzieren. Wir unterstützen Sie bei dieser Aufgabe mit viel Fingerspitzengefühl und stehen auf Ihren Wunsch auch Ihrer Hausbank für ein Gespräch zur Verfügung. Dabei profitieren unsere Mandanten auch von unserer über lange Jahre aufgebauten Reputation.

Eine wichtige Entscheidungsgrundlage bei der Ausübung der Gestaltungsmöglichkeiten im Rahmen der Abschlusserstellung stellt dabei die DATEV Branchenauswertung mit Vergleichszahlen für über 400 Branchen dar. Vergleichen Sie Ihre Zahlen mit solchen aus einer der größten Unternehmensdatenbanken mit etwa einer Million gespeicherten Unternehmensbuchführungen!

Unternehmer sind auf verlässliches Zahlenmaterial angewiesen, um Stärken, Schwächen und Verbesserungspotenziale ihres Betriebes zu erkennen. Das gilt für Existenzgründer genauso wie für Geschäftsführer mit jahrelanger Erfahrung. Ein aktueller Vergleich ist auch bei jeder Außendarstellung relevant, sei es gegenüber Banken, Teilhabern oder Prüfern.

Sie erhalten Daten von realen Unternehmen in anonymisierter Form. Ein Branchen-Durchschnittswert wird nur dann ermittelt, wenn mindestens Daten von 50 Unternehmen dieser Branche verfügbar sind. Das stellt sicher, dass niemand Rückschlüsse auf einzelne Firmen ziehen kann. Wenn Sie Ihren Betrieb mit anderen vergleichen, hat das für Sie folgende Vorteile:

  • Sie erkennen frühzeitig Abweichungen in der Kosten- und Erlös-Struktur.
  • Sie sehen Stärken und Schwächen und können notwendige Maßnahmen einleiten.
  • Sie bereiten sich optimal aufs nächste Bankgespräch vor: Sie kennen Ihre Zahlen und die Ihrer Branche, Abweichungen können Sie konkret erklären.
  • Sie sind in der Lage, Abweichungen vom Durchschnitt zu belegen. Damit sehen Sie der nächsten Betriebsprüfung gelassen entgegen.
Kontaktieren Sie uns, wir kümmern uns um Sie

Standorte:

*Ich stimme zu, dass meine personenbezogenen Daten aus dieser Übermittlung, gemäß der Datenschutzerklärung gespeichert, verarbeitet und genutzt werden dürfen.
WLK Partnerschaft
Unsere Kooperation